Bier läuft zu langsam

Lösungsansätze

Druckeinstellung Hauptdruckminderer zu niedrig

Lösung: Prüfen, ob Druck am Manometer bei 2,0 bis 2,5 bar eingestellt ist

Am Förderdruckmanometer am Hauptdruckminderer erkennen Sie die Druckeinstellung.

Ist der Druck zu niedrig eingestellt, drehen Sie bitte das Kohlensäureventil so lange im Uhrzeigersinn, bis der Druck auf 2,0 bis 2,5 bar eingestellt ist.

Falls vorhanden: Am Förderdruckmanometer am Zwischendruckregler erkennen Sie die Druckeinstellung.

Ist der Druck zu niedrig eingestellt, drehen Sie bitte das Kohlensäureventil so lange im Uhrzeigersinn, bis der Druck auf 2,0 bis 2,5 bar eingestellt ist.

Kompensatorzapfhahn falsch eingestellt

Lösung: Kompensatoreinstellschraube einstellen

Den Kompensatorschankhahn erkennt man an der seitlich angebrachten Einstellschraube.

Drehen Sie bitte an der Kompensatoreinstellschraube, bis das Bier gut läuft. Die Radeberger Gruppe empfiehlt eine Durchflussmenge von 2 bis 3 Litern pro Minute.

STÖRUNGEN

Mehr erfahren

EINWEISUNGEN

Mehr erfahren